SprechBegleiter

Manchmal im Leben will die Aussprache einfach nicht mehr so, wie man selber will. Das kann an einer Störung der Sprechmotorik liegen. Ursachen können Schädigungen im Gehirn sein, Dysarthrie genannt, wie sie zum Beispiel nach Schlaganfällen auftreten. Mögliche andere Ursachen sind angeborene oder angeeignete Ungleichgewichte der Muskulatur im Mundbereich, die als myofunktionelle Störungen bezeichnet werden.

Zur Verbesserung der Mund- und Zungenmotorik können logopädische Übungen helfen. Mit Geduld und regelmäßigem Üben bekommt man Zunge und Mund oft wieder fit. Auf dem Weg dahin ist der SprechBegleiter Ihr treuer Übungspartner.

Der SprechBegleiter bringt eine Sammlung von kurzen Videos mit, in denen Ihnen eine Logopädin jeweils eine Übung vorführt. Das Zusammenstellen der Übungen überlässt er Ihnen oder Ihrem Therapeuten. Geübt wird, indem der SprechBegleiter die zusammengestellten Videos abspielt und Ihnen gleichzeitig über Ihre Front-Kamera (sofern vorhanden) zeigt, wie nah Sie an Ihrem Videovorbild dran sind.

Der SprechBegleiter in Kurzform:

  • Videos mit logopädischen Übungen
  • Zusammenstellen der Übungsvideos zu Übungslisten
  • Abspielen von Übungslisten
  • Spiegel durch Front-Kamera zur Übungskontrolle

Android app on Google Play     

Bitte nutzen Sie unsere Wissensdatenbank und das Formular für Support-Anfragen, falls Sie Fragen oder Probleme beim Nutzen des SprechBegleiter haben. Bitte teilen Sie uns auch gerne mit, welche Funktionen Sie sich beim SprechBegleiter in Zukunft noch wünschen!

HealthTap

Top doctors recommend SpeechCompanion on HealthTap

mehr >>
Sprechstörungen

Eine Sprechstörung oder ein Sprechfehler ist die Unfähigkeit, Sprachlaute korrekt und flüssig zu artikulieren.

mehr >>
© 2016 Medando