Beleuchtungsstärke

 

Die Beleuchtungsstärke oder Leuchtdichte ist die empfundene Helligkeit einer Lichtquelle. Physikalisch gibt die Beleuchtungsstärke die Dichte eines Lichteinfalls in einen Punkt der Oberfläche an. Die Einheit der Beleuchtungsstärke ist Lux (lx)

Typische Beleuchtungsstärken sind in der folgenden Tabelle zu finden.

Heller Sonnentag 100.000 lx
Bedeckter Sommertag 20.000 lx
Im Schatten im Sommer 10.000 lx
Operationssaal 10.000 lx
Bedeckter Wintertag 3.500 lx
Beleuchtung TV-Studio 1.000 lx
Büro-/Zimmerbeleuchtung 500 lx
Flurbeleuchtung 100 lx
Wohnzimmer 50 lx
Straßenbeleuchtung 10 lx
Kerze ca. 1 Meter entfernt 1 lx
Vollmondnacht 0,25 lx
Sternklarer Nachthimmel (Neumond) 0,001 lx
Bewölkter Nachthimmel ohne Mond und Fremdlichter 0,00013 lx
Beispiele typischer Beleuchtungsstärken [Wikipedia]

 


Zum Messen der Beleuchtungsstärke gibt es zahlreiche, schon recht günstige Luxmeter. Einfacher ist es jedoch heutzutage mit dem eigenen Smartphone und einer App wie unserem LichtBegleiter.

burning flame
30759457-123293543

© 2016 Medando