Erstes Treffen zu Quantified Self in Köln

 
Mai 11, 2013
Quantified Self

Am 16. Mai 2013 findet das erste Treffen zu Quantified Self in Köln statt. Medando gehört zu den Organisatoren und Sponsoren des Treffens. Zu dem Treffen im Startup-Inkubator STARTPLATZ im MediaPark erwarten wir über 20 Teilnehmer, die sich für die Kunst der Selbstvermessung interessieren.

Quantified Self ist eine weltweite Bewegung von Leuten, die persönliche Daten über sich selbst messen und aufzeichnen und auswerten. Die aufgezeichneten Daten sind beispielsweise Vitalwerte, Aktivitäten oder Gemütszustände. Damit verfolgen die sogenannten Self-Tracker das Ziel, ihren Körper besser zu verstehen und ihr Wohlbefinden möglichst zu verbessern.

Auf dem ersten Kölner Treffen wird Florian Schumacher aus München einen Überblick über die Quantified-Self-Bewegung geben: Von der Entstehung im Jahr 2008 über die Motivation der weltweiten Self-Tracker bis hin zu den neusten technologischen Trends. Fabio Santos aus Rio de Janeiro wird darüber berichten, wie seine aufgezeichneten Daten aus seinen Beziehungen ihm helfen, Kontakte zu anderen Leuten zu knüpfen und auszubauen. Im Anschluss daran haben alle Teilnehmer die Gelegenheit, über ihre persönlichen Erfahrungen, Ziele und Wünsche vorzutragen. Den Anfang dazu werden die Initiatoren des Kölner Quantified-Self-Meetups, Tim Bartel, Nana Lohmanns und Andreas Schreiber, machen.

Die Quantified-Self-Bewegung trifft sich in “Meetups” um Erfahrungsberichte auszutauschen von und Produkte vorzustellen. Bei den Meetups nehmen Self-Tracker sowie Anbieter von Hardware- und Softwarelösungen zum Self-Tracking teil. Bisher finden Quantified-Self-Meetups schon in über 50 Städten auf der Welt statt, in Deutschland u.a. in Berlin, München und Hamburg.

Informationen und Anmeldung: http://www.meetup.com/QS-Koeln/events/116567102/

Quantified Self Köln auf Twitter: @QS_Cologne


Hinterlasse eine Antwort

© 2016 Medando